Baureinigung - Sauberkeit bei Neubau, Umbau, Restaurierung und Renovierung

Bei der Bauausführung gibt es kein höheres Ziel, als das Objekt pünktlich abzuschließen und an den Nutzer zu übergeben. Das klingt einfach, erfordert jedoch ein beeindruckendes Maß an Organisation. Schließlich müssen Bauschutt und Materialreste, Verpackungen und Schutzfolien regelmäßig aus dem Weg geräumt und letztendlich bestimmungsgemäß entsorgt werden. Auch beim Umbauen und Renovieren fällt viel Schmutz an. Überreste und Staub setzen sich leider gern in schwer erreichbare Winkel. Deshalb kann bei der Reinigung nicht sorgfältig genug vorgegangen werden. Wenn erst einmal die Möbel aufgestellt und die Gardinen aufgehängt sind, kann das Beseitigen leicht zum Ärgernis werden.

THOMAS Baufeinreinigung

Die Thomas Baureinigung reicht von Baugrobreinigung bis Baufeinreinigung

  • Grobreinigung, grobe Baureinigung oder Trockenreinigung: Entfernung von Bauschutt aller Art sowie mechanische Beseitigung fest haftender Mörtel- und Gipsreste.
  • Zwischenreinigung während der Bauzeit: Entfernung aller losen Materialreste (Bausteine, Mörtel, Gips) sowie der Verpackungen und Folien. Besenreines Säubern der Böden. Die Bauzwischenreinigung möchte vor allem die Glasflächen vor Kratzern schützen.
  • Endreinigung nach Fertigstellung des Baus oder Umbaus: Befreiung der Bodenbeläge, Fenster, Türen, Treppen und Sanitärräume von überschüssigem Fugenmaterial, von Farbspritzern u. ä. Verschmutzungen.
  • Feinreinigung vor dem Einzug: restloses Entfernen von Zementschleiern, Klebstoffresten und Etiketten sowie feuchtes Abwischen von Einbaumöbeln, Heizkörpern, Treppenstufen, Treppengeländern, Lampen und Lichtschaltern.

Selbstverständlich gehört auch eine saubere Zufahrt zu einer umfassenden Baureinigung. Unser Team sorgt dafür, dass alle Materialien nach den gesetzlichen Vorschriften für die Abfallbeseitigung sortiert und entsorgt werden. Wir tun alles, damit Sie sich beim Einzug sofort wohlfühlen können.

Das Thomas Team rückt bei der Baureinigung mit effizienten Maschinen an

Ob Einscheibenmaschinen, Wischmaschinen, Dampfgeräte und Wasser- oder Staubsauger: Welche Reinigungsmaschinen bei den Bodenbelägen zum Einsatz kommen, richtet sich nach deren Material. Ecken und Winkel, bei denen die Geräte überfordert sind, werden von Hand mit Pads oder Bürsten behandelt. Unsere Reinigungsmittel sind wirksam, aber immer so schonend wie möglich. Das sind wir den Baumaterialien und der Umwelt schuldig.

OBEN