Saubere Räume und blitzblanke Fassaden

Sie haben ein Firmengebäude, eine Praxis oder Kanzlei, einen Handwerks- oder Übernachtungsbetrieb? Sie legen Wert auf saubere Empfangsräume, Ihre Hotellobby muss immer wie aus dem Ei gepellt aussehen? Sie verabscheuen Schmutz und Schlieren auf Ihren Fenstern? In Ihrem Wartezimmer soll das Verweilen möglichst angenehm sein?

Sauberkeit und Ordnung sind das Aushängeschild eines jeden Unternehmens. Ein Gebäude mit gepflegter Fassade stimmt Geschäftspartner und Mitarbeiter schon vor dem Betreten positiv ein. Eingangsbereiche sollten stets auf unerwarteten Besuch vorbereitet sein, Besprechungsräume keine Spuren der vorausgegangenen Sitzung aufweisen. Wo Menschen lange verweilen, ist auch der hygienische Aspekt von großer Bedeutung. Bei regelmäßig gereinigtem Büroinventar – wie PCs, Drucker und weiteres technisches Equipment – sind Stauballergien nahezu unbekannt. Beseitigter Schmutz kann keine Infektionen auslösen, die bei kleinen Verletzungen schnell entstehen. Steht und liegt alles an Ort und Stelle, wird selbst der Gefahr eines Unfalls vorgebeugt.

Wir von der Gebäudereinigung Thomas GmbH & Co. KG reinigen Ihr Entree, Ihre Büros und weiteren Räume, Ihre Treppen und Fenster fachgerecht. Je nach Einrichtung wählen unsere Reinigungsprofis immer die passenden Geräte, Methoden und Reinigungsmittel aus. Selbstverständlich kennen sie sich auch mit den gesetzlichen Hygienevorschriften und Umweltstandards aus und halten selbst strenge Vorgaben ein.

Nichts ist uns wichtiger als die Zufriedenheit unserer Kunden. Und deshalb stellen wir unser Team fast ausschließlich aus gelernten Fachkräften zusammen. Besonders wo es auf die Sicherheitstechnik ankommt, legen wir großen Wert auf die Schulung unserer Mitarbeiter. Dass Sie sich bei uns darauf verlassen können, belegt die Zertifizierung unseres Qualitätsmanagement-Systems nach DIN EN ISO 9001.

Damit Sie sich ein Bild von unserem Leistungsspektrum machen können, ist unser Angebot hier kurz skizziert. So können Sie sich bereits vor Ihrer Anfrage über die grundsätzlichen Merkmale von Unterhaltsreinigung, Grundreinigung, Glasreinigung und Baureinigung informieren. Um die Sauberkeit Ihres Gebäudes auch auf Dauer zu gewährleisten, ist eventuell eine Kombination empfehlenswert. Gerne erstellen wir für Sie einen individuellen Reinigungsplan. Sprechen Sie uns an!

TIP-TOP Unterhaltsreinigung

Unterhaltsreinigung

Ob im Büro oder im Sanitärbereich, in Umkleiden und Waschräumen oder in Fluren und Treppenhäusern: Es dauert meist nicht lange und unliebsame Benutzungsspuren zieren Böden und Inventar. Wie wohltuend ist dagegen ein sauberes Ambiente. Ist es zudem ordentlich aufgeräumt, wirkt gleich das ganze Unternehmen ansprechend und gepflegt. Für die regelmäßige Reinigung haben die Profis den Begriff „Unterhaltsreinigung“ geprägt – weil sie den Zustand der Räume und des Mobiliars auf lange Zeit sichert.

Grundreinigung

Hin und wieder ist es nötig, Schränke und Regale von der Wand zu rücken und den Fußboden auch dahinter und darunter mit schwererem Gerät zu reinigen. Das geht nicht ohne Lärm und Staub vonstatten und kann daher nur außerhalb der Büro- oder Betriebsstunden durchgeführt werden. Am Ende genießen Sie und Ihre Mitarbeiter jedoch von Grund auf saubere Räume. Die Grundreinigung ist zudem eine gute Gelegenheit, alle Oberflächen zu versiegeln. Neu beschichtet, sind beispielsweise Bodenbeläge künftig weit weniger schmutzanfällig.

THOMAS Grundreinigungen
Thomas Professionelles Fensterputzen

Glasreinigung

Glasfassaden sind aus zwei Gründen sehr begehrt: Das Gebäude wirkt repräsentativ und es kann viel natürliches Licht in die Innenräume strömen. Für Fenster wird Glas schon seit Hunderten von Jahren hergestellt. Für Türen musste der Werkstoff erst bruchfest werden. Auch riesige Scheiben für Einbauten und Trennwände erforderten einen technischen Fortschritt. Heute ist das alles kein Problem mehr und Glasflächen sind im und um das Gebäude nicht mehr wegzudenken. Einen Nachteil hat Glas allerdings: Fingerspuren sind genau wie Regentopfen, Schlieren, Insekten und Schmutzpartikel deutlich sichtbar und müssen regelmäßig beseitigt werden.

Baureinigung

Wo gehobelt wird, da fallen Späne. Und wo gebaut wird, fallen Schutt und Baustaub an. Zu den Abfällen zählen auch Schutzfolien, Papiersäcke, Materialteile und Kabelreste. Damit der Schmutz nicht überhandnimmt, muss er regelmäßig beseitigt werden. Diese Baugrobreinigung wird vor dem Einzug durch die Bauendreinigung komplettiert. Übernehmen Fachkräfte die Organisation, reduziert sich die Gefahr kostspieliger Verzögerungen. Der Bauherr kann das Objekt wie vereinbart beziehen – oder die Schlüssel pünktlich übergeben.

THOMAS Baufeinreinigung
OBEN